Chronik

Chronik

SEIT GENERATIONEN FÜR SIE DA

FIRMENCHRONIK - seit 1879 ...

Chronik unseres Unternehmens

Chronik unseres Unternehmens

  • 1875 - 1875 Sebastian DANIEL gründet Firma

    Sebastian DANIEL gründet in Weiz eine Zimmerei.

  • 1875 - 1875 Sebastian DANIEL gründet Firma

    Sebastian DANIEL gründet in Weiz eine Zimmerei.

  • 1879 - Sebastian DANIEL errichtet beim heutigen Firmenstandort

    Sebastian DANIEL errichtet beim heutigen Firmenstandort einen neuen Betrieb samt Wohnhaus, folgende Gewerbe wurden betrieben: Tischlerei, Zimmerei, Brunnenmeisterei.

  • 1879 - Sebastian DANIEL errichtet beim heutigen Firmenstandort

    Sebastian DANIEL stirbt, seine Frau Agathe führt gemeinsam mit Zimmermeister FASCHING den Betrieb weiter.

  • 1917 - Sebastian DANIEL stirbt ...

    Sebastian DANIEL stirbt, seine Frau Agathe führt gemeinsam mit Zimmermeister FASCHING den Betrieb weiter.

  • 1929 - Die Nichte und Neffen von Agathe DANIEL übernehmen den Betrieb

    Die Nichte und Neffen von Agathe DANIEL übernehmen den Betrieb und teilen sich die Aufgabenbereiche.
    Karl HICKEL Zimmerei
    Fritz HICKEL Tischlerei
    Anna HICKEL Verwaltung, Sekretariat

  • 1937 - 1939 - Bau des Flughafens

    Bau des Flughafens Zeltweg.

  • 1939 - 1945 - Der Betrieb wird auch im Krieg weitergeführt

    Der Betrieb wird auch im Krieg weitergeführt, weil es ein so genannter „kriegsnotwendiger“ Betrieb ist.

  • 1958 - Durch einen Großbrand wird ein Teil der Firmengebäude zerstört.

    Durch einen Großbrand wird ein Teil der Firmengebäude zerstört. Der darauf folgende Wiederaufbau dauert nur 2 Monate.

  • 1964 - Karl HICKEL stirbt ...

    Karl HICKEL stirbt. Fritz HICKEL jun. übernimmt das Unternehmen und legt die Zimmermeister-Prüfung ab. Sein Vater bleibt nach wie vor als Tischlermeister im Unternehmen.

  • 1971 - Fritz HICKEL sen. geht in Pension.

    Fritz HICKEL sen. geht in seinem 79. Lebensjahr in Pension.

  • 1985 - Lisa HICKEL tritt ins Unternehmen ein.

    Lisa HICKEL tritt nach Absolvierung der Handelsakademie ins Unternehmen ein.

  • 1986 - Gabriele HICKEL heiratet Johann NIEDERL

    Gabriele HICKEL heiratet Johann NIEDERL, der dem Unternehmen beitritt

  • 1992 - Zimmermeisterprüfung

    Johann NIEDERL legt die Zimmermeisterprüfung ab

  • 1995 - Umgründung der Firma in die Hickel Holzbau GmbH

    Umgründung der Firma in die Hickel Holzbau GmbH & Co KG.Fritz HICKEL begibt sich in den Ruhestand. Lisa HICKEL, Ing. Christine RIESS-HICKEL und Johann NIEDERL übernehmen den Betrieb.

  • 1999 - Projekt - Turm im Gebirge

    Projekt – Turm im Gebirge Steirischer Holzbaupreis 1999 und Steirischer Gewerbe- und Handwerkspreis 1999

  • 2000 - Ing. Christine RIESS-HICKEL verlässt das Unternehmen.

    Ing. Christine RIESS-HICKEL verlässt das Unternehmen. Ab dieser Zeit führen Lisa HICKEL, als handelsrechtlicher Geschäftsführer, und Johann NIEDERL, als gewerberechtlicher Geschäftsführer, das Unternehmen

  • 2005 - Niederl Christian beginnt die Lehre zum Zimmermann

    Mit Christan Niederl beginnt die Ära der  5. Generation im Familienunternehmen.

  • 2017 - neue Holzbaumeister im Hause Hickel

    Christian Niederl und Werner Hörbinger haben die Holzbaumeisterprüfung erfolgreich abgelegt und lassen uns zuversichtlich in die betriebliche Zukunft blicken.